Letztes Feedback

Meta





 

Laufen - Eine dicke Frau startet den Selbstversuch Tag 4 + 5

Tag 4 + 5

Tag vier meines Selbstversuches stand ganz im Zeichen des Fahrrads. Da der dicken Mutti es noch ganz dezent an Kondition fehlt, bin ich auf's Fahrrad gestiegen und bin fleissig drauf los geradelt. Ein Schelm der denkt, ich hätte dies im Freien getan. Ich zahle das Fitnessstudio, also gehe ich da jetzt auch hin. Außerdem hängen da Fernseher, da läuft Musik und wenn ich wollte, könnte ich nach meinem schweißtreibenden Training auch noch in die Sauna. Will ich aber nicht.

Ich bin also knapp 13 Kilometer geradelt und hab mich danach wirklich gut gefühlt. Argh! Habe ich das grade wirklich geschrieben?! Ich meine, ICH HABE DAS GESCHRIEBEN?! Das ist ja... Also das mag man ja... Ich muss da mal drüber nachdenken, wie ich das letztendlich finden werde.

Tag 5

Tag fünf lässt sich durchaus etwas schwieriger beschreiben... Es ist eher eine Mischung aus walken und schwimmen... Nach den folgenden Zeilen wird natürlich jeder Hardcore-Sportler sagen: "Pah! Das zählt doch nicht!", ich sehe das jedoch ein bißchen anders...

Doch von vorne: Es gab eine Zeit vor dem Mutti-Dasein, in dem ich regelmäßig auf Karnevalsveranstaltungen das Tablett geschwungen habe. Nach der Geburt des Ewok-Kindes und meiner zunehmenden Faulheit, habe ich diesen Job an den Nagel gehangen, und mich lediglich um die Organisation der Kellner gekümmert. Da es besonders im letzten Jahr eher so semi gelaufen ist, hat sich die dicke Mutti also gesagt, dass sie dann dieses Jahr wieder dabei ist. Man mag bitte beachten, dass ich in wenigen Monaten 35 werde, also nur noch fünf Jahre bis zur 40 habe und bisher noch nicht für's Lifting und Botox gespart habe. Ich MUSSTE also kellnern. Und ich hätte mir mal einen Schrittzähler zulegen sollen... Ich bin in den letzten Wochen wahrscheinlich lange nicht mehr so viel und so zügig gegangen... Ich wäre auch gerannt, allerdings sieht das zum jetzigen Zeitpunkt eher lächerlich denn athletisch aus. Samstag war dann Wunden lecken angesagt (na ja... wenn ich ehrlich bin... Wunden lecken mache ich heute noch... Ich bin zu alt für so was...), aber Sonntag, Sonntag war ich schwimmen! Im Wasser und so. Mit Kind und Mann. Aber ich war schwimmen. Ist wie Fahrrad fahren: verlernt man nicht... 

 

26.1.15 20:14

Letzte Einträge: Laufen - eine dicke Frau startet den Selbstversuch , Die dicke Mutti läuft wieder..., Es läuft..., Die Sache mit den Veganern..., Wie ich einmal Promi-BB guckte..., Nur noch acht Tage - oder: Ich bin absolut im Training

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen